reflections

Happy New Year !

okay erstmal FROHES NEUES JAHR euch allen ! Was habt ihr euch denn so für das neue Jahr vorgenommen ? Und wie habt ihr Silvester gefeiert ? Also, ich war erst mit meiner Familie essen im DANIEL. und danach haben meine Geschwister und ich eine Party bei uns gefeiert, weil unsere Eltern auf irgendeine langweilige Party eingeladen waren. Unsere Party war ein voller Erfolg und ging bis 5 Uhr, das einzig blöde ist, dass wir kein Feuerwerk selber machen konnten. Dafür haben wir uns das am Times Square angeguckt. Naja, jetzt haben wir auf jeden Fall das Jahr 2012. . Das Jahr, in dem die Welt untergeht. Da bin ich ja froh, dass ich wenigstens meinen Abschluss noch machen kann Wie jedes Jahr nimmt man sich dieselben Dinge vor, an die man sich ab jetzt hält. Kein Alkohol und Zigaretten, abnehmen, besser werden in der schule bla bla bla. Ich hab aufgegeben mir Vorsätze zu machen, weil ich mich eh nie daran halte. Eine Sache möchte ich aber dieses Jahr schaffen und das ist bei der FASHION WEEK dabei sein. Ein unnötiger Vorsatz für viele, ich weiß, aber für mich nicht. Ich liebe Mode und es gibt nichts schöneres für mich als zu shoppen und outfits zusammen zustellen Letztes Jahr hätte ich zu der Marc Jacobs show gehen können, meine mutter hat uns Karten besorgt, aber dann hatte mein Bruder einen Unfall und musste ins Krankenhaus und wir konnten nicht gehen. . Aber dieses Jahr wird es klappen . Okay, das war es. Ich wünsche euch allen, ein wundervolles Jahr 2012 !

1 Kommentar 2.1.12 18:14, kommentieren

Werbung


What a Year . .

Hmm, also ich hab noch nie so einen blog geschrieben, aber mein Bruder hat mich auf die Idee gebracht. Ich dachte ich kann es ja mal ausprobieren. 2011 war ein ganz schön aufregendes Jahr würde ich sagen und ich hoffe das war es auch für euch. Ich bin im Sommer dieses Jahres mit meinen Eltern nach New York City gezogen. Wir waren schon sehr oft hier, deswegen war es nichts schlimmes, aber nach den Ferien hieß es: ab in die Schule und das war komplett neu für mich. Aber meine Schule hier ist toll. Ich kann sehr viele Kurse wählen die was mit Tanzen zu tun haben, was ich sehr gerne mag. Freunde finden war ja auch nicht schwer, da wir schon oft genug hier waren. Leben in New York hab ich mir aber anders vorgestellt, irgendwie glamouröser. Es kennen ja sicherlich viele die Show Gossip Girl, so in der Art dachte ich wäre es. Leider aber nicht. Meine Eltern sind ziemlich häufig auf solche Parties eingeladen, aber es gibt nie so viel Action, wie bei GG. Auch meine Schule, welche eine von den New York Interschools ist überhaupt nicht so wie in der show. Klar, da ist es auch übertrieben und erfunden, aber trotzdem hat man ja irgendwie solche Vorstellungen, das es wirklich so ist. Ich weiß nicht, ich habe es mir auf jeden Fall etwas mehr so vorgestellt. Allerdings muss ich sagen, für alle SHOPPINGSÜCHTIGEN, wie mich, ist diese Stadt perfekt. Okay, ehrlich gesagt weiß ich nicht wirklich wie man sowas schreibt, aber ich hab es einfach mal versucht. Ein wundervolles Jahr 2012 euch allen und mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen !

2 Kommentare 30.12.11 20:16, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung